Über uns

Der Verein „Projekt Bläsihof“ will dem Bläsihof in Lindau als erste landwirtschaftliche Schule gedenken und die Idee der Institution mit aktuellen Themen zu Landwirtschaft und Ernährung in Verbindung zu bringen. Der Verein bezweckt, in der Region

  • an die Entwicklung der Landwirtschaft und der landwirtschafltichen Bildung zu erinnern
  • die aktuelle Bedeutung der Landwirtschaft für Umwelt, Gesundheit, Versorgungssicherheit und Klima in konkreten Projekten und an Beispielen bekannt zu machen
  • den nachhaltigen Konsum von Nahrungsmitteln zu fördern

—
Der Verein „Lehrblätz Bläsihof“ wird ideell unterstützt von

  • den Initianten des „Projektes 1816“
  • den Initianten „300 Jahre Musterbauer Kleinjogg“—
  • dem Gemeinderat und der Archivkommission Lindau
  • dem landwirtschaftlichen Kompetenzzentrum für Landwirtschaft und Ernährung, Strickhof
  • dem Zürcher Bauernverband
  • —der Regionalförderung Züri Oberland
  • den Bewohnern des Bläsihofes
     

 

Vorstand Verein „Projekt Bläsihof“ (Stand Mai 2018)
Rolf Gerber (Präsident), Zürich
Hans Thalmann, Uster
Peter Reinhard, Gemeinde Lindau
Bettina Hotz, Bläsihof
Helene Höhener, Lindau
Otto Schmid, Wermatswil
Max Trachsler, Adetswil
Leonie Hug, Strickhof
Sam Hermann (Altikon), Zürcher Bauernverband

Ort „Lehrblätz Bläsihof“ – laufend lernen. Tradition und Aktuelles zu Landwirtschaft, Klima und Ernährung Stunden Der Verein wird unterstützt durch: Gemeinde Lindau und das Kompentenzentrum Strickhof
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close